Die zwei großen Trends für H/W ’14: Schwarz/Weiß und Burgunder

Jedem halbwegs modeinteressierten Menschen müsste nach diesem Sommer klar sein: Weiß ist Trend. Im Herbst und Winter 2014 kommt Weiß jetzt (mal wieder) in Kombination mit Schwarz zum Einsatz. Die Modemagazine dieser Welt sind voll von schwarz-weiß gemusterten Mänteln, Pullovern, Oberteilen und Röcken. Ob Streifen, Karos oder (jetzt ganz neu) gesprenkelt und wild gemustert – Schwarz und Weiß ist ein Paar, das immer geht. Ein echter Klassiker. Alte Liebe sozusagen. Ich hatte das schon gar nicht mehr so auf dem Schirm und irgendwie auch verdrängt, weil zu langweilig, zu klassisch, zu farblos. Pha! Nicht in diesem Jahr! Wer schwarz-weiße Outfits aufpeppen will, der greift zur nächsten Trendfarbe des Jahres: Burgunder. Ja, man sieht jetzt (dunkel)rot – aber im positiven Sinn. Die Designer schlagen uns den Burgunder-Komplett-Look vor. Ich finde aber, dass ein Hingucker-Teil auch seinen Reiz hat. Gerade zu Schwarz und Weiß. Wie wäre es mit einem burgunderfarbenen Schal, einer schönen Strickjacke oder einer Tasche in sattem Burgunder? Alles ideale Begleiter zu schwarz-weiß gemusterten Kleidern oder Hosen. Wer noch nach Inspiration für den Winter-Trend 2014 sucht, der schaut sich einfach mal hier um:

Longsleeve in Burgunder von Paul Smith Junior

Daunenjacke von Diesel in schwarz

schwarz-weiß gemusterte Melton Socken für Mädchen

name it Leggings für Mädchen schwarz-weiß gestreift

Dieser Beitrag wurde unter Kindermode, Trend abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>