Donnerstags-Tipp: Kindernagellack – Beauty für die Kleinsten

Selbst die Kleinsten fangen immer früher damit an: Beauty, Mode und Styling sind schon längst keine reinen Erwachsenenthemen mehr. Der neueste Trend im Kinder-Beauty-Bereich ist Kindernagellack. Diese speziellen Lacke sind extra für Kindernägel konzipiert und auf den Käuferkreis “kleine Prinzessin” ausgerichtet. Wer kennt sie nicht, die Frage “Mama, darf ich auch mal?” mit sehnsüchtigem Blick auf Mama’s rot lackierte Nägel.

Prinzipiell spricht nichts gegen farbige Kindernägel. Es ist nur wichtig, dass immer die Gesundheit des Kindes im Vordergrund steht! Wichtig: normaler Nagellack ist wirklich nur für Erwachsene gemacht. Da Nagellacke Mixturen aus den unterschiedlichsten Lösungsmitteln, Chemikalien, Farbpigmenten und Kunststoffen (so genannte Harzbildner) sind, sind sie für Kinder keineswegs geeignet. Für Erwachsene ist Nagellack natürlich getestet und unbedenklich. Für Kindernägel jedoch ist dieser Nagellack bedenklich: denn die Wirkung der Inhaltsstoffe konzentriert sich bei Kindern auf einen viel kleineren Organismus. Hinzu kommt, dass Kinder natürlich ab und zu noch die Finger in den Mund stecken – so gelangen Lackbestandteile in den Mund und können von Speichel und Mundschleimhaut aufgenommen werden.

Aus diesem Grund gibt es unbedenkliche Kindernagellacke auf Wasserbasis

Die Marke Hopscotch Kids bietet kunterbunte Kindernagellacke an. Toll: jeder Nagellack ist geruchsarm, frei von chemischen Lösungsmitteln und ohne jegliche Toxine. Der Hopscotch Kids Kindernagellack ist speziell für Kindernägel gemacht und basiert auf reiner Wasserbasis. Jeder Lack hat einen lustigen Namen, der nach einem Kinderreim benannt ist. Die Flakons sind recyclebar und aus bleifreiem Glas. Damit jedes Mädchen selbst lackieren kann, ist der Pinsel-Appliaktor speziell auf Kinderhände angepasst und sehr handlich.

Auch die Marke Snails hat sich auf Kindernagellacke spezialisiert. Diese Prinzessinnen-Lacke in Pink- und Rosanuancen gibt’s für ca. 7,50€ in 12ml Fläschchen. Sie lassen sich mit Seife und Wasser wieder abwaschen und wurden tierversuchsfrei erzeugt. Jeder Nagellack hat eine hübsche rote Schleife als Zierde und ist aus einem Glasflakon, der prima recycelt werden kann. Weitere Infos über Snails findet ihr hier.

Wem ein abwaschbarer Nagellack zu schnell vergeht, der kann sich auch für die unbedenklichen Lacke von Piggy Paint entscheiden! Der Kindernagellack von Piggy Paint hält gleich mehrere Tage und kann mit dem dazu passenden Nagellackentferner wieder ablackiert werden. Es gibt 11 unterschiedliche Lackfarben, aus denen sich Mädchen ihren Lieblingston aussuchen können. Jeder Nagellack kostet ca. 8€ und enthält 15ml. Auch die Piggy Paint Lacke sind tierversuchsfrei! Weitere Infos über Piggy Paint findet ihr hier.

Na neugierig geworden? Oder seid ihr komplett gegen lackierte Kindernägel? Was haltet ihr vom Kindernagellack-Trend?

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Donnerstags Tipp, Lifestyle abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>