Kourtney Kardashian: Entbindung vor laufender Kamera

Dass es bei den Kardashians etwas anders zugeht, als bei uns Normalos, ist allgemein bekannt. Doch was sich nun in der Reality-TV-Show “Keeping Up With The Kardashians” abspielte, schockiert Menschen weltweit. Denn nach schlüpfrigem Sextape und detaillierten Berichten über Schönheits-Ops lies sich nun Kourtney Kardashian (33) bei der Geburt ihres zweiten Kindes bis in den Kreissaal begleiten. Doch es gab keine “normale” Geburt, sondern Kim Kardashians ältere Schwester zog ihre Tochter Penelope eigenhändig aus ihrem Körper!

Neben dem anwesenden Fernsehteam waren natürlich der gesamte Kardashian-Clan, sowie Mason (der 2-jährige Sohn von Kourtney) und ihr Langzeitfreund Scott Disick mit im Kreissaal. Nach der Geburt freute sich ihre Mutter Kris Jenner:”Meiner Tochter beim Gebären zuzuschauen erinnert mich daran, dass es nichts besseres gibt.” Und sie muss es wissen, denn schließlich hat sie selbst 6 Kinder zur Welt gebracht!

Und wie sehen die Fortpflanzungspläne der anderen Kardashian-Ladies aus? Kim Kardashian (momentan mit Rapper Kanye West liiert) lies sich ihre Eizellen schon einmal vorsichtshalber einfrieren. Bei ihrer Schwester Khloe Kardashian fanden Ärzte heraus, dass sie keinen Eisprung hat und nun Medikamente nehmen muss, um schwanger zu werden. Sie und ihr Mann Basketballer Lamar Odem versuchen seit einiger Zeit, schwanger zu werden…Wenn das klappt, können wir uns sicher auf die nächste TV-Geburt “freuen”…

 

Dieser Beitrag wurde unter Stars abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>