Donnerstags Tipp: Wickeltaschen im Test

Wickeltaschen im Test: Storksak, Babymel, Oilily, Lässig und DwellStudio

    1. Meine jetzige Babymel Tasche. Wenn man bedenkt, dass sie von einem Designer-Label ist, super viel Platz bietet, strapazierfähig und aus perfekt geeignetem Material ist, sind die 70€ wirklich nicht übertrieben. Außerdem verfügt sie über alle notwendigen Extras wie eine mitgelieferte Wickelauflage, Klipps für den Kinderwagen usw. Und sie sieht natürlich auch total schön aus!
    2. Brad Pitt’s Wickeltasche! Die “Jamie” von storksak. Ich finde die storksak Taschen ja total genial: zu jeder Tasche wird ein kleines Etui für Schlüssel, Geldbörse etc., sowie ein Fläschenwärmer, eine Wickelauflage und Klipps für die Befestigung am Kinderwagen mitgeliefert. Die Qualität ist der absolute hammer, aber das beste ist: sie sehen nicht wie Wickeltaschen aus! Kein Wunder also, dass man auch Männer damit herumlaufen sieht. Allerdings kostet sie auch dementsprechend. So schön die Taschen also auch sind, 198€ für eine Umhängetasche finde ich eindeutig zu viel.
    3. Hier sieht das schon ganz anders aus. Bunt gemustert, geräumig, kleine Lederdetails, mitgelieferte Wickelauflage – das kann ja nur eine Oilily Tasche sein. Wer es ein bisschen bunter und ausgefallener mag, ist bei Oilily garantiert richtig – das hier ist sogar noch eine der “schlichteren” Wickeltaschen, die ganz kuriosen sind dann wirklich nicht mein Ding – und was Qualität angeht stehen sie storksak auch keinesfalls nach. Billig ist sie dann natürlich auch nicht, aber immerhin etwas günstiger als storksak: 140€. Das praktische an Oilily: dank der bunten Muster können die Taschen auch gut von den Kindern selber getragen werden – z.B. später als Sporttasche!
    4. Ein weibliches Modell von Lässig. Um ehrlich zu sein, bin ich – was das Design angeht – nicht der größte Lässig-Fan. Die bekanntesten Taschen der Marke sind alles recht schlichte Umhängetaschen mit austauschbaren Klappen. Hier die ist nun eine Ausnahme: sie verfügt über Echtleder-Träger und Lederschnallen. Wenn es nun eine Lässig Tasche sein müsste, würde ich mich wohl für diese entscheiden, aber so wirklich sagt mir das Design nicht zu. Für Funktionalität ist aber absolut gesorgt! Die Lässig Wickeltaschen verfügen über die gleichen Extras wie storksak und Oilily und sind sogar noch geräumiger. Und billiger! Hier die Tasche ist schon für 76€ erhältlich.
    5. Wie schon gesagt  - diese Lässig Tasche ist nicht mein Design-Favorit. Aber wer zuvor keine Handtasche hatte oder nur sehr ungerne mit solchen Taschen herumgelaufen ist, wird diese Umhängetasche vermutlich noch am besten finden. Außerdem ist der Schultergurt extra breit und bequem – was bei einer so großen Tasche auch ein Muss ist. Und sie kostet nur 66€ Euro!
    6. Und wieder Oilily! Die Idee, Dschungel-Muster und Lederdetails zu verbinden ist ziemlich genial, oder? Also ich liebe das Design! Deswegen ist die Wickeltasche auch in meiner näheren Auswahl gelandet. Wobei ich für 140€ dann doch gerne etwas hätte, was auch als Handtasche funktioniert.
    7. Die wohl bekannteste storksak Tasche: Elizabeth. Der Bekanntheitsgrad wird vor allem daran liegen, dass Angelina Jolie und Jessica Alba des öfteren mit ihrer Elizabeth fotografiert werden. Und sie sieht nun mal wirklich wie eine richtige Designer-Handtasche aus, auf die jedes Model stolz wäre. Wer will nicht so eine Tasche? Und was Funktionalität angeht, steht sie Lässig in nichts nach. Einen Nachteil gibt es trotzdem: sie kostet geschlagene 268€ und ist damit die teuerste Wickeltasche hier.
    8. Ein Klassiker von DwellStudio: die für 99,90€ erhältliche Wickeltasche bietet viel Platz, ist in verschiedenen Muster-Variationen verfügbar und besteht aus einem besonders einfach abwischbaren Material. Außerdem kann sie (wie auch alle anderen Taschen hier) am Kinderwagen befestigt werden. Und wenn die Kinder alt genug sind, nimmt man sie einfach als Shopper!
Zusammengefasst:

Du hast viel Geld und einen ausgeprägten Modegeschmack? Dann liegst du mit storksak absolut richtig.

Du liebst bunte Muster und willst auf kein tolles Extra verzichten? Oilily ist für dich perfekt!

Dir ist Design nicht wichtig und du bist kein Fan von typischen Handtaschen? Mit Lässig wirst du garantiert richtig.

Eine günstigere Mischung aus storksak und Lässig ist Babymel - eine Variante, die jedem gefällt. Super Geschenk-Idee!

Und zu guter letzt: wer es simpel mag und eine sehr vielseitige Tasche sucht, trifft mit DwellStudio die richtige Entscheidung.

Dieser Beitrag wurde unter Accessoires, Donnerstags Tipp, Lifestyle abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>