Das Oktober-Projekt: Ich decke mich mit Decken ein

Neben Teelichtern stehen auf meinem Einkaufszettel (ja, ich liebe Einkaufszettel und wenn wir schon dabei sind: To-Do-Listen liebe ich auch sehr) jetzt auch Decken ziemlich weit oben. Ich kann mich ja für viele Dinge begeistern. Das liegt einfach in meiner Natur. Decken gehören definitiv auch dazu. Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Couch erst richtig “beliegbar” ist, wenn ich sie vorher mit mindestens zwei Decken ausgestattet habe. Um mich richtig, richtig wohl zu fühlen brauche ich nämlich immer eine Kuscheldecke, auf die ich mich lege und eine weitere, mit der ich mich dann zudecke. Ja, das ist wirklich so. Natürlich gibt’s dazu noch jede Menge (Achtung Männer, ich weiß, das ist euer Unwort des Jahrhunderts) Dekokissen, die ich dann zusätzlich um mich herum bastle, bis ich mich nicht mehr bewegen kann. Dumm nur, dass einem ja dann meistens gerade, wenn’s so richtig gemütlich ist, einfällt, dass man den Tee / das Buch / die Keksdose vergessen hat, in Reichweite zu positionieren. Mit “man” meine ich natürlich mich. Aber das mit den Kissen und dem manchmal vergesslichen Kopf  ist ein anderes Thema.

Zurück zu Decken! Jeder, der sich verächtlich über Menschen mit gesteigertem (und, zugegebenermaßen, eventuell auch etwas unnötigem) Kaufverhalten äußert, muss jetzt ganz stark sein – oder die folgenden Zeilen beim Lesen aussparen, denn ich gebe zu: Ich möchte schon ganz gerne für jede (Winter-)Saison ein, zwei neue Decken haben. Die “alten”, von denen man sich ungern trennen möchte – kann ja sein, dass man sie im Folgejahr dann doch ganz gerne wieder hätte – werden im Schrank verstaut. Der Rest wandert an interessierte Freunde (“Hast du nicht im vergangenen Jahr so von meiner Kuscheldecke geschwärmt?”) oder wird gespendet. So, genug über Decken elaboriert!

Für die folgenden Exemplare bin ich leider, leider schon ein bisschen zu groß, aber ich bin mir sicher, dass sich euer Nachwuchs darüber mehr als freuen wird:

Merinodecke von Le Petit Beurre in grau

Pebble Häkeldecke in weiß mit bunten Punkten

Kinderdecke von il gufo mit Hunde-Applikation

Woher ist’s und was kost’s? Von oben nach unten: Personalisierbare Merino-Decke in grau von Le Petit Beurre (86,90€), gehäkelte Babydecke von Pebble in weiß (38€), Kuscheldecke von il gufo (120€)

Wie sieht’s da bei euch aus? Seid ihr auch schon gut eingedeckt mit gemütlichen Strickdecken für euch und eure Kinder, die einen fast vergessen lassen, dass es draußen klirrend kalt ist?

Veröffentlicht unter Accessoires, Geschenkideen, Kinderzimmer, Trend | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Falls der Winter denn dann mal kommt…

Na, wer von euch hätte gedacht, dass es jetzt doch noch mal so warm wie in den vergangenen Tagen wird? Der Einzelhandel schlägt bestürzt die Hände über dem Kopf zusammen, denn das Wintersortiment verstaubt weiterhin unbeachtet in den Regalen und wir nutzen jeden freien Moment, um mit unseren Liebsten die (hoffentlich nicht) letzten Sonnenstrahlen ausgiebig zu genießen. Wer sich dennoch schon mal vorsichtshalber (es geht ja dann doch leider meist schneller als gedacht und schwuppdiwupp liegt meterhoch Schnee) nach passenden Winter-Schlafsäcken, Schneeanzügen und Jacken für Kinder umsehen will, der kann sich ja von meiner Auswahl an Lieblingsstücken inspirieren lassen.

Hugo Boss Daunenweste zum Wenden

Zum stufenweisen Gewöhnen an kühlere Temperaturen optimal: Diese Daunenweste von Hugo Boss. Wer das  Investment von 95€ wagt, bekommt mit der gefütterten Weste gleich 2 Looks in einem Kleidungsstück. Die Wende-Weste ist ruck-zuck gedreht und zeigt sich sowohl im klassischen Marine als auch im feurigen Rot. Nicht nur vom modischen Gesichtspunkt her ein interessanter Aspekt, sondern auch, wenn man bedenkt, dass Kinder die reinsten Flecken-Magneten sind. Was ist sonst noch wissenswert? Fütterung: Daunen und Federn. Extras: Kapuze, Reißverschluss und Taschen zum Händevergraben. Preis: Ab 95€ (denn der ist leider größenabhängig)

Daunenschlafsack von Aro Artländer

Wo wir schon bei Daunen sind… Die Marke ARO® Artländer hat sich für Kinder ein ganz besonderes Schlaf-Accessoire überlegt: Den Daunenschlafsack Creativ Line kann man trotz dicker Fütterung ganzjährig verwenden. Ja, zwischen diesen Federn steckt innovative Technologie! Durch seitlich eingenähte Wärmekapseln ist immer eine optimale Tragetemperatur gewährleistet. Damit man ihn lange verwenden kann, ist der Kinderschlafsack mit Druckknöpfen 3-fach längenverstellbar – kann man sich, bzw. seinen Kindern, also jederzeit gönnen. Preis: 89,90€

Winter-Overall von name it in silber

Es muss nicht immer Daunen sein: Dieser kuschelweich gefütterte Winter-Overall von name it hält Babys in der Trageschale oder dem Kinderwagen mit seinem dicken Polyesterfutter mindestens genauso warm und sieht dabei richtig stylisch aus. Metallisch schimmernde Punkte setzen schöne Akzente. Auch funktional glänzt der Overall: Abnehmbare Kapuze, Windschutz am Ärmelsaum, integrierte Fußteile und ein langer, geschützter Reißverschluss. Preis: Freundliche 39,90€

Für die Übergangszeit möchte ich euch noch mal auf die Zwergen-Strickfleecejacke Papukaija von Finkid hinweisen, über die ich neulich ja schon mal kurz berichtet hatte. Einfach ideal, wenn es noch nicht so eisig kalt ist! So. Also ich wäre dann bereit für die ersten Schneeflocken 2014!

Veröffentlicht unter Kindermode, Trend, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wandsticker von KEK Amsterdam

Kinderzimmer freuen sich sicher über ein Upgrade mit den KEK Amsterdam Wandstickern! Der Herbst steht ja unausweichlich bevor und man verbringt (leider) wieder mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Wäre ja umso besser, wenn diese vier Wände dann auch hübsch anzusehen wären, damit man dem Sommer nicht allzu stark hinterher trauern muss..

Die liebevoll gestalteten Wandsticker sind mit ihren romantischen Tier-Motiven auf jeden Fall schöne Hingucker an weißen Wänden. Ähnlich wie die hübschen Love Mae Wandsticker lässt KEK Amsterdam jeglichen Kitsch beiseite und konzentriert sich auf das Wesentliche. Die Wandtattoos werden im Herzen Amsterdams in einem Familienunternehmen hergestellt. Seit 2010 kann man KEK Amsterdam Wandsticker nun schon kaufen. Sowohl das Design der liebevollen Motive als auch die Produktion selbst finden direkt in Amsterdam in einem kleinen Studio statt. Hauptthemen der Designs: Wald, Natur und Tiere.

Wandsticker von KEK AmsterdamWald-Tiere und Baum Wandtattoo für das Kinderzimmer

Bär und Elefant Wandsticker KEK Amsterdam

Die schicken Sticker sind aus Vinylfolie, lassen sich mit feuchten Tüchern reinigen und sind sehr dünn, sodass nach dem Aufkleben kein Höhenunterschied auf der Wand entsteht. Ordne sie dir an, wie es dir gefällt! Natürlich lassen sich die Wandaufkleber wieder leicht ablösen, sollten sie nicht mehr gefallen oder eine neue Verschönerung an die Wand. Die Preisspanne der KEK Amsterdam Aufkleber liegt zwischen 10 und 120€ – je nach Größe und Anzahl der im Set beinhalteten Sticker.

Veröffentlicht unter Accessoires, Kinderzimmer, Trend | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die zwei großen Trends für H/W ’14: Schwarz/Weiß und Burgunder

Jedem halbwegs modeinteressierten Menschen müsste nach diesem Sommer klar sein: Weiß ist Trend. Im Herbst und Winter 2014 kommt Weiß jetzt (mal wieder) in Kombination mit Schwarz zum Einsatz. Die Modemagazine dieser Welt sind voll von schwarz-weiß gemusterten Mänteln, Pullovern, Oberteilen und Röcken. Ob Streifen, Karos oder (jetzt ganz neu) gesprenkelt und wild gemustert – Schwarz und Weiß ist ein Paar, das immer geht. Ein echter Klassiker. Alte Liebe sozusagen. Ich hatte das schon gar nicht mehr so auf dem Schirm und irgendwie auch verdrängt, weil zu langweilig, zu klassisch, zu farblos. Pha! Nicht in diesem Jahr! Wer schwarz-weiße Outfits aufpeppen will, der greift zur nächsten Trendfarbe des Jahres: Burgunder. Ja, man sieht jetzt (dunkel)rot – aber im positiven Sinn. Die Designer schlagen uns den Burgunder-Komplett-Look vor. Ich finde aber, dass ein Hingucker-Teil auch seinen Reiz hat. Gerade zu Schwarz und Weiß. Wie wäre es mit einem burgunderfarbenen Schal, einer schönen Strickjacke oder einer Tasche in sattem Burgunder? Alles ideale Begleiter zu schwarz-weiß gemusterten Kleidern oder Hosen. Wer noch nach Inspiration für den Winter-Trend 2014 sucht, der schaut sich einfach mal hier um:

Longsleeve in Burgunder von Paul Smith Junior

Daunenjacke von Diesel in schwarz

schwarz-weiß gemusterte Melton Socken für Mädchen

name it Leggings für Mädchen schwarz-weiß gestreift

Veröffentlicht unter Kindermode, Trend | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Finkid: Zwergen kommen im Herbst groß raus

Die Geschäfte verschleudern ihre Ware zum Spottpreis, überall locken rote Rabatt- und SALE-Schilder, denn der Herbst klopft so langsam an die Tür und die Regale wollen mit der neuesten Mode gefüllt werden.

Auf Berlins Straßen, bzw. genauer gesagt Kinderspielplätzen, sticht eine Marke besonders hervor: Finkid. Das Label mit der Zipfelmütze hat sich für die kommende Herbst-Winter-Season neben dem markentypischen Dunkelblau, Rot oder Grün auch für Grau als Kleidungsfarbe entschieden. Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Ich liebe Grau. Und genau aus diesem Grund war ich natürlich gleich total angetan von der grauen Zwergen-Strickfleecejacke Papukaija. Aktive Mädchen können sich in den weichen Fleecestoff kuscheln, die Länge bedeckt auch den Po – optimal für ungemütliche Tage! Die für Finkid typische Zipfelmütze ist aus Sicherheitsgründen schnell mit Druckknöpfen entfernt. So steht bedenkenlosem Spielen nichts mehr im Wege. A propos sicher: Der Reißverschluss hat einen Stoffschutz, der ein Einzwicken bei flottem Schließen verhindert. Ein elastischer Einzug in der Taille gibt eine schöne Passform und die breiten Strickbündchen schmiegen sich bequem an.

Strickjacke von Finkid in grau

Übrigens: Finkid stammt gar nicht aus Finnland, wie man vom Namen her vielleicht vermuten könnte. Das bekannte Kindermode Label wurde in Berlin gegründet, hat hier auch einen schönen Finkid Shop im Bezirk Charlottenburg. Weitere Stores findet ihr in Potsdam, Erfurt, Jena, Dresden sowie in München (Schwabing und Glockenbach). Wer keine der genannten Städte erreichen kann (oder lieber von zu Hause aus shoppt), der bestellt Finkid einfach online – direkt über die Finkid Website oder andere Kindermode Online Shops.

Zwergen-Strickjacke in grau

Veröffentlicht unter Aktuelles Geschehen, Kindermode, Trend | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hawaii im Kleiderschrank: die Badeshorts von VILEBREQUIN

Der Sommer nähert sich ja leider dem Ende. Wer das Glück hat und sich vielleicht noch in wärmere Gefilde begibt, der sollte diese Badeshorts von VILEBREQUIN auf keinen Fall vergessen. Die farbenfrohe Badeshorts zeigt den Evergreen unter den Mustern: Hawaii-Blumen! Da kommt man quasi schon beim Betrachten in Urlaubsstimmung. Sandstrände. Sonnenuntergänge am Meer. Kulinarische, exotische Köstlichkeiten. Gute-Laune-Musik. Ja, fast könnte man meinen, all das ist im (stolzen) Kaufpreis von 90€ enthalten. Ist es vielleicht mit einem gewissen Maß an Vorstellungskraft auch ;) Was aber wirklich ganz sicher bei dieser Badeshorts dabei ist: Ein passender Beutel mit Tunnelzug, in dem die nasse Badehose anschließend verstaut und sicher transportiert werden kann.

Badeshorts von Vilebrequin

Wem Dunkelblau zu dezent ist, der findet vielleicht in der roten VILEBREQUIN Badeshorts eine farbintensivere Alternative. So werden Jungen am Strand oder im Schwimmbad sicher nicht übersehen. Ein Beutel ist hier übrigens natürlich auch dabei.

VILEBREQUIN Badeshorts in rot mit Hawaii-Muster

Die französische Marke VILEBREQUIN gibt es übrigens schon seit 1971! In Saint Tropez gegründet finden sich seiter in VILEBREQUINs Kollektionen farbenfrohe, gemusterte Badeshorts und Accessoires. Besonderer Clou: Vater und Sohn können dank VILEBREQUIN sogar im Partnerlook an den Strand, denn die Badeshorts sind nicht nur in Kindergrößen, sondern auch Erwachsenengrößen erhältlich. Eine besondere Qualität und Verarbeitung steht bei dieser Premiummarke ebenso im Vordergrund wie das auffällige Design. Wer das Besondere liebt, der findet bei VILEBREQUIN bestimmt was Schönes.

Veröffentlicht unter Kindermode, Trend | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Kinderrucksack – denn ein schöner Rücken kann auch entzücken

Plötzlich dreht sich alles um den Rücken. Kinderrucksäcke und Turnbeutel sind nicht nur praktische Begleiter, nein, in diesem Jahr ist man mit einem Rucksack auf dem Rücken ein echter Trendsetter. Neben ihrer offensichtlichen Funktionalität (dem bequemen Transport von Gepäck, Einkäufen, Büchern, Sportsachen etc.) fungieren Kinderrucksäcke jetzt auch als hübsches Beiwerk, mit dem sich ein cooles Outfit kreieren lässt. Sie unterstützen einen Look und setzen aber auch besondere Akzente, wenn der Rest des Outfits schlicht gehalten ist. Jeans, einfarbiges T-Shirt plus Trend-Kinderrucksack, schon ist man top gestylt. Na und was den Tragekomfort angeht: Endlich auch mal ein Trend, der cool und zugleich gesundheitlich unbedenklich ist! Viele Rucksäcke haben eine Rückenpolsterung und gepolsterte, verstellbare Träger. Auch sehr sinnvoll ist ein Brustgurt. Dieser verteilt das Tragegewicht optimal. Neben Kinderrucksäcken sind auch Turnbeutel auf dem Vormarsch. Leider ohne Polsterung und mit schmalen Schnüren anstelle weicher Träger, dafür aber unendlich hip. Versprochen. Man sieht Turnbeutel auf Festivals, beim Bummeln in Berlin Mitte oder entspannten Nachmittagen am See. Pluspunkt gegenüber dem Kinderrucksack: Turnbeutel haben ein geringeres Eigengewicht. Für welchen der beiden ihr euch nun entscheidet, liegt ganz bei euch. Inspiration für coole Kinderrucksäcke und Turnbeutel findet ihr hier:

Rucksack mit Blumen von Pepe Jeans

Turnbeutel von Die Spiegelburg mit Traktor

Rucksack von Room Seven

Rucksack Samsonite Zitrone

Beutel kariert von Lakaro

Kinderrucksack Suger Booger in weiß mit Buchstaben

Turnbeutel Fadenzauber in braun-weiß kariert

Veröffentlicht unter Accessoires, Trend | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Batman im Miniformat

Na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, Batman!
Na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, na, Batman!
Batman, Batman, Batman!

Batmankostüm Trullala

Wenn ihr mit dem Zählen der “nas” fertig seid, könnt ihr euch ja mal das Batman Kinderkostüm ansehen. Mit diesem glänzenden, schwarzen Cape aus Polyester können sich Kinder heldenhaft fühlen. Ob zum Kindergeburtstag, für den Karneval, Fasching oder andere Kostüm-Parties: Das schwarze Cape ist schnell umgelegt und verbreitet Superhelden-Stimmung. Das Babycape kommt aus dem Hause Trullala und kostet rund 25€. Eigentlich ist es ja für Kinder zwischen 1 und 2 Jahren gedacht…. Ich habe mir den coolen Umhang aber trotzdem mal geschnappt und bin damit durchs Büro geflitzt – So ein bisschen Superhelden-Feeling ist im Büroalltag ja auch wirklich dringend nötig ;-)

Trullala Kostüm für Kinder

Veröffentlicht unter Spielzeug | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weiß: Die Trendfarbe 2014 UND 2015

Gut, man muss sagen, Weiß ist nicht unbedingt die ideale Kinder-Farbe… ABER dafür angesagt wie nie. Schlägt man führende Modemagazine auf, strahlen einem unzählige Models in weißer Couture entgegen. “Toll!” denkt man “Genau DAS werde ich so auch in meinem Strandurlaub tragen, ich werde fabelhaft aussehen!” Um dann mit großer Enttäuschung und Ernüchterung festzustellen: 1. Man ist keinesfalls so gebräunt wie es für Weiß eigentlich empfehlenswert wäre und 2. Verdammte Axt: Weiß trägt ja wirklich auf und was ist das hier eigentlich schon wieder für ein Fleck hier??? Ja so ist das mit heller Kleidung nun mal.

Aber dennoch: Ja, Weiß ist auf dem Vormarsch und wird uns auch noch im kommenden Jahr begleiten. Dann muss man eben einen großen Bogen um Schokoeis und Ketchup machen – oder dem Waschmittel des Vertrauens alles abverlangen. Wer es wagen und seine Kinder trendgemäß in Weiß kleiden möchte, der kann sich ja eines der folgenden Kleidungsstücke in den heimischen Kleiderschrank holen:

weißes Kleid von name it

weiße Bermudas von Hugo Boss

T-Shirt von il gufoKleid mit A-Linie von Pampolina

Bolero von PampolinaBluse von Noa Noa

Socken von Falke

Veröffentlicht unter Aktuelles Geschehen, Get the Look, Kindermode, Trend | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Urlaub mit Kind und Kegel – meine Lieblingsprodukte

Ach wie schön wäre es, jetzt ein bisschen am Strand zu liegen! Wer das Glück hat und demnächst mit Kind und Kegel in den Familienurlaub startet, der benötigt natürlich auch das passende Equipment. Einen Koffer, in dem man das Gepäck stilecht unterbringt, schicke Sommerkleidung und Beach-Accessoires. Natürlich sollte ein großes Handtuch, auf dem man es sich gemütlich machen kann, auch im Koffer landen. Spielzeug? Na klar! Gibt ja auch richtig coole Sachen, mit denen man jede Menge Spaß am Strand oder im Wasser hat. Ich hab mich mal ein bisschen umgesehen und meine liebsten Urlaubsprodukte, ohne die ich niemals verreisen würde, für euch gesammelt. Et voilà hier kommen sie auch schon, bereit, mit euch an die schönsten Strände der Welt zu reisen:

Badetuch von GANZ in gestreiftBasttasche von Junior Gaultier

Badehose gestreift von Finkid

Bikini von MINI A TURE in gelb

Eimer für den Strand von spielstabil

Wer noch auf der Suche nach richtig cooler Bademode für Kinder ist, der kann ja mal hier gucken und sich inspirieren lassen.

Veröffentlicht unter Kindermode, Lifestyle | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar